connect to facebook

geboren 1955 in Hamburg

lebte und arbeitete in Hamburg

gestorben am 2010 in Hamburg

Jes-Detlef Juhl wurde als Sohn eines Oberstudienrats geboren. In seinem Elternhaus erhielt er Schul- und Musikunterricht. 1988 trat Jes-Detlef Juhl in die Elbe-Werkstätten GmbH ein und entschied sich dort zunächst für den Näh- und Webbereich. Später wechselte er in die Tischlerei.

Jes-Detlef Juhl spielte gerne Klavier, Zieh- und Mundharmonika und sang. Zudem interessierte er sich für verschiedene Aspekte aus der Musikwelt, wie zum Beispiel die Technik von Instrumenten, Preise von CDs oder Fragmente von Schlagertexten und Gedichten. In den Elbe-Werkstätten GmbH war Jes-Detlef Juhl dafür bekannt, diese verschiedenen Aspekte mit eigenen Ansichten zu verbinden und sein personelles Arbeitsumfeld darüber in Kenntnis zu setzen.

Jes-Detlef Juhl besuchte die Galerie der Villa von 2001 bis 2010.